Montag 24 Juni 2019
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Werfen Sie einen Blick auf unsere Sponsoren und Gönner !

Singen macht Spaß... Komm doch zu uns!
Wir freuen uns auf Deinen Besuch mit oder ohne vorherige Anmeldung.

BMC aktuell

  • Miteinander Singen im Wirtshaus am See.... +

    Der Bregenzer Männerchor lädt zum gemeinsamen Singen… Haben Sie schon "Weiterlesen"
  • Gounod Messe in der Basilika Bildstein und Frühschoppen im Kornmesser +

    Der Bregenzer Männerchor umrahmte am Sonntag den 26. Mai 2019 "Weiterlesen"
  • Probentag in Bildstein +

    Am Samstag, den 18. Mai 2019, wurde in Bildstein ein "Weiterlesen"
  • 1
  • 2
  • 3

Highlights

Miteinander Singen im Wirtshaus am See....

Offenes Singen Flugblatt 1 2reduziertDer Bregenzer Männerchor lädt zum gemeinsamen Singen…

Haben Sie schon mal versucht, bei einem mehrstimmigen Lied mit zu singen?
Wenn nicht, dann sollten Sie dieses Angebot nicht versäumen.
Der Bregenzer Männerchor lädt alle Interessierten herzlich ein, beim “Offen Singen” mit zu machen.
Gemeinsam wollen wir im Wirtshaus am See in Bregenz ein paar gemütliche Stunden verbringen.
Wir singen nicht nur die klassichen Vorlsklieder, sondern auch moderne Songs, Klassiker und Lieder aus dem typischen Männerchorprogramm.
Es soll vor allem Spass machen.
Freude am Singen ist das Motto und miteinander Singen, ist die Idee.

Dazu laden sie wir Sie herzlich ein.
Und wenn es Ihnen dann gefällt, freuen wir uns, wenn Ihre Liebe zum Singen angefeuert wird und wir vielleicht ein neues Chromitglied bei uns begrüßen dürfen…

Wann: Freitag, 28. Juni 2019 von 19 – 22 Uhr

Wo: Im Gastgarten des "Wirtshaus am See".

Anmeldung ist nicht erfolderlich. Der Eintritt ist frei.

 

Gounod Messe in der Basilika Bildstein und Frühschoppen im Kornmesser

Der Bregenzer Männerchor umrahmte am Sonntag den 26. Mai 2019 um 10.15 Uhr die Eucharistiefeier in der Basilika in Bildstein. Unter der musikalischen Leitung von Mag. Michael Schwärzler, sang der Bregenzer Männerchor die Messe "Deuxieme Messe pour sociétés chorales" von Charles Gounod. An der Kirchenorgel begleitete uns souverän Mag. Michael Neunteufel. Der Auftritt in der wunderschönen Basilika mit ihrem herrlichen Raumklang war für uns alle ein besonderes Erlebnis.
Im Verlauf dieser Feier wurde von Pfarrer Mag. Paul Burtscher der kleine Alexis Leopold getauft und der Pfarrgemeinde vorgestellt.
Die frühbarocke Wallfahrtskirche trägt seit 2018 den Ehrentitel einer Basilika minor und darf sich somit mit dem päpstlichen Wappen präsentieren. Das Wappen ist auf den Bodenplatten des Haupteinganges zu bewundern. Die Basilika birgt besondere Schätze. 
Auf Grund einer Marienerscheinung im Jahre 1629 und den augenscheinlichen Gebetserhörungen brachten im frühen 17. Jahrhundert immer mehr Pilger aus nah und fern zur Kapelle mit dem Gnadenbild. Der Andrang war um 1650 so groß, dass die kleine Kapelle bald nicht mehr ausreichte. Bereits ein Jahrzehnt später waren die Voraussetzungen geschaffen, um mit dem Bau einer geräumigen Wallfahrtskirche zu beginnen.
Am 02. Mai 1670 wurde die Kirche von Weihbischof von Konstanz, Georg Sigismund Müller eingeweiht. Ganz fertiggestellt war sie dabei aber noch nicht. Die heutige äußerliche Form erhielt sie erst 1692 mit der Vollendung der Doppeltürme.
Die Kirche ist ein barocker Bau mit Doppelturmfassade. Beide Türme werden von geschwungenen Hauben bekrönt. In der Rundbogennische über dem Hauptportal steht eine Marienstatue mit Kind von Alois Reich aus dem Jahr 1905.
Zu Gast in der Basilika erwartet Sie ein Ort der Ruhe und Kraft mit atemberaubender Aussicht auf das Rheintal, den Bodensee und die benachbarte Schweiz.
Sie birgt das seit Jahrhunderten verehrte Gnadenbild. Aufgrund der Marienerscheinung im Jahre 1629 entstanden große Pilgerbewegungen, die Bildstein zu einem der bekanntesten Wallfahrtsorte des Bodenseeraums machten.

Im Anschluss an die Feier, trafen sich die Sänger mit ihren Frauen zum Benefiz-Frühschoppen im Gasthof Kornmesser in Bregenz. Der Hausherr Michael Salzgeber hatte anlässlich  „15 Jahre Kornmesser“ & „10 Jahre Augustiner Bräu im Kornmesser“ die Stammgäste geladen. Unser Vorstand Mag. Kurt Deuring bedankte sich beim Hausherrn für die vielen schönen Stunden, die wir schon gemeinsam verbracht haben. Sei es, die 150 Jahr Feier des BMC, die Filmaufnahmen von unserem Bierlied, das Sponsoring, die vielen Nachproben usw. Er überreichte ihm ein Druck von dem Künstler Rapitsch (ehemaliges BMC Mitglied) mit den Unterschriften von sämtlichen Sängern des BMC. Mit einem Lied wünschten wir ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.  Bei super Verpflegung mit Weißwürsten, Leberkäs, Kartoffelsalat, einer zünftigen Jausen und dem legendären Kaiserschmarren, verging die Zeit wie im Flug.  Auch gegen den Durst gab es ausreichend Abhilfe.

Am späten Nachmittag löste sich die Gesellschaft langsam auf.
Wir bedanken uns bei Michael Salzgeber für dieses schöne Fest.

Fotos: Gounod-Messe in Bildstein und Kornmesser

 

Probentag in Bildstein


Am Samstag, den 18. Mai 2019, wurde in Bildstein ein Probentag abgehalten. Bei diesem Probentag wurde für verschiedene vor uns liegende Ereignisse vertiefend geprobt.
1. Messe von "Gounot" am 26.5.2019 in der Basilika in Bildstein.
2. "Missa Brevis von Jacob de Haan" am 6.10.2019 in der Pfarrkirche St. Martin in Dornbirn.
3. "Drei Kapellen, ein Klang und Chorgesang" am 8.11.2019 im Festspielhaus.

Der Probentag wurde auch zum Anlaß genommen, den neuen Sängeranzug des BMC zu präsentieren. Nach einem kurzen Imbiss wurde in der Basilika eine Stunde mit Orgelbegleitung die Gounotmesse geprobt. Anschließend wurden im Probelokal der VS Bildstein noch einige Lieder in Vorbereitung zum "Offenen Singen im Wirtshaus am See" am 28.6.2019 geprobt.

Zu den Fotos: Probentag in Bildstein 18.5.2019

 

Login für Sänger

Terminübersicht

Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung BMC 2019


Wie schon seit vielen Jahren, fand am Freitag den 29. März 2019 im Gasthaus Messmer in Bregenz, die 72. ordentliche Jahreshauptversammlung des Bregenzer Männerchores statt. Zu Beginn begrüßte Vorstand Kurt Deuring neben zahlreichen Sängern auch Stadtrat Mag. Michael Rauth, als Vertreter des Bürgermeisters und der Stadt Bregenz.

Die bestimmenden Themen des Abends waren: Ehrungen besonders verdienter Sänger, Neuaufnahme eines neuen Mitgliedes, Datenschutz – Grundverordnung, sowie Rückschau und Ausblick auf die zukünftigen musikalischen Aktivitäten und Neuwahl eines neuen Ausschussmitgliedes. 

Bei einer Laudatio von Dr. Edmund Kräutler, gab es eine Ehrung für folgende Sänger:
Joschy Deuring wurde zum Ehrenmitglied des Bregenzer Männerchores ernannt.
Dr. Herbert Tschofen für 60 Jahre und Wolfram Prantl für 50 Jahre Chorsingen. Die Ehrung erfolgte im Jahre 2018 durch den Chorverband Vorarlberg. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden sie noch einmal separat gewürdigt.

Weiterlesen ...

Bierlied des Bregenzer Männerchores auf Youtube

Jetzt ist sie fertig! Unsere Filmaufnahme des Liedes „Ein Bier!“ von Wolfgang Lüderitz steht auf You Tube und wartet auf Deine Clicks oder Likes.
Wir nehmen mit diesem Film auch am Filmprojekt des Chorverbandes Vorarlberg „G’winn a Liad 2019“ teil. Wer bis zum 11. Februar 2019 am meisten Clicks (oder Likes) bekommt und die beste Bewertung einer internationalen Jury bekommt, ist Siegerchor und kann damit eine für den Chor maßgenschneiderte Auftragsproduktion gewinnen.

Wir laden daher alle Sänger samt seinem Umfeld, alle Freunde des Bregenzer Männerchors und alle unsere Homepagebesucher ein, unseren Film anzuclicken und für Clicks zu werben. Als Click wird gezählt, wenn das Video mindestens 2 Minuten betrachtet wird.

Also auf geht’s! Sei dabei und mach uns zum Siegerchor! Herzlichen Dank!

Link: Bierlied des Bregenzer Männerchores auf Youtube

Der untenstehdende Link führt auf den bestehenden Bericht zur Filmerstellung.

Link: https://www.bregenzer-maennerchor.at/index.php/veranstaltungen/35-veranstaltungen-aktuell/253-dreharbeiten-zum-bierlied

 

Konzerte

Kann man(n) Frauen trauen? BMC-Konzert 2018


Unter dem Motto "Kann man(n) Frauen trauen" fand am Samstag, den 20.10.2018 das diesjährige Konzert des Bregenzer Männerchores im Theater Kosmos statt. Rund 230 Zuhörer ließen sich in die unergründbare Welt des weiblichen Geschlechts  entführen. Unser Vorstand Kurt Deuring begrüßte alle Anwesenden und leitete zum Programm über.

Das Motto ließ vermuten, dass es sich um Lieder handelte, die sich um schöne Frauen, ihre Unergründbarkeit, die Spannung zwischen den Geschlechtern und vor allem um die Liebe in jeder Gestalt ranken. Die Botschaft lautete natürlich: Man kann den Frauen trauen!
Mit Liedern wie "Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen", "Aber dich gibts nur einmal für mich" oder "Aufs Wohl der Frauen" haben wir uns offenbar in die Herzen der Frauen gesungen. Überhaupt war die Liedauswhl sehr rythmisch angelegt, sodass auch weitere Lieder wie "When I´m sixty four" oder Barbar Ánn" sehr gut angekommen sind.

Weiterlesen ...

Besinnliches Adventsingen in Lustenau


"Früher, als ich Kind war, sangen wir an den Abenden des Advents oft zuhause Adventlieder. Wir Kinder musizierten und unsere Mutter las Adventgeschichten vor. Nur die Kerzen des Adventkranzes brannten, in der Küche duftete es noch nach der Weihnachtsbäckerei vom Nachmittag. Es war einfach schön". 
Dies war das Motto, unter dem am Sonntag den 16. Dezember 2018 in der Erlöserkirche in Lustenau ein besinnliches Adventsingen stattgefunden hat.

Unter der Leitung von Michael Schwärzler holten wir an diesem Spätnachmittag eine besondere Stimmung an diesen beschaulichen Ort.

Zu dieser weihnachtlichen Stimmung trugen das örtliche Blechbläserquartett und die Wälder Seitenfeger mit ihren Musikstücken, sowie der örtliche Kirchenchor, der Kindersingkreis und der Bregenzer Männerchor mit ihren besinnlichen Adventliedern einen wesentlichen Teil bei. Das Schlusslied "Tochter Zion, freue dich", wurde von allen Beteiligten gemeinsam gesungen. 

Weiterlesen ...