Sonntag 18 April 2021
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Werfen Sie einen Blick auf unsere Sponsoren und Gönner !

Singen macht Spaß... Komm doch zu uns!
Wir freuen uns auf Deinen Besuch mit oder ohne vorherige Anmeldung.

BMC aktuell

  • Virtuelle Proben beim Bregenzer Männerchor +

    Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Situation konnten seit der "Weiterlesen"
  • Pfautz feiert seinen 90. Geburtstag +

    Am 2. März 2021 hat unser Ehrenobmann und Nachprobenchorleiter Mag. "Weiterlesen"
  • Social Media Stammtisch beim BMC +

    Auf Grund der momentanen Corona Situation, kommt so manches  Vereinsleben "Weiterlesen"
  • 1
  • 2
  • 3

Highlights

Virtuelle Proben beim Bregenzer Männerchor

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Situation konnten seit der 2. Oktoberhälfte weder Chorproben noch Veranstaltungen beim Bregenzer Männerchor durchgeführt werden. Um aber trotzdem untereinander regelmäßig Kontakt zu halten, wurden ab Mitte November jede Woche zum gewohnten Probenzeitpunkt am Mittwochabend ein virtueller Stammtisch veranstaltet. Das letzte virtuelle Treffen im Jahr 2020 wurde am 23. Dezember als schöne, besinnliche virtuelle Weihnachtsfeier abgehalten.

Nach der Weihnachtspause ab Mitte Jänner haben wir  – nachdem abzusehen war, dass ein herkömmliches Zusammentreffen für Proben der Chormitglieder aufgrund der Corona-Situation noch auf längere Zeit nicht möglich ist – uns entschlossen, virtuelle Proben abzuhalten. Diese sind bei den Sängern gut angekommen und quasi eine Art neue Herausforderung in dieser schwierigen Zeit. Mit laufenden Verbesserungen am Equipment und beim Chorklang versuchen wir, diese für die Sänger interessant zu halten. Damit möchten wir nicht nur den Gesang, sondern auch die Gemeinschaft aufrecht erhalten und sind zuversichtlich, das hoffentlich bald ein normaler Ablauf der Gesangsproben wieder möglich ist.

 

Pfautz feiert seinen 90. Geburtstag


Pfautz hoch soll er 3604

Am 2. März 2021 hat unser Ehrenobmann und Nachprobenchorleiter Mag. Dr. Egon Michler (vulgo "Pfautz") seinen 90. Geburtstag gefeiert.

Der Vorstand Kurt Deuring und der Vizevorstand Stephan Marent, haben den Jubilaren an seinem Ehrentag besucht und ihm im Namen des gesamten Chores die besten Wünsche übermittelt.

Über Social Media, aber dafür umso herzlicher, durften 35 Sänger am Mittwoch den 3. März im Anschluss an die virtuelle Gesangsprobe dem Jubilaren gratulieren und ihn hochleben lassen.

Mit einem ausgewählten und bestens vorbereiteten Programm, wurde Pfautz gebührend gefeiert. 

Im Anschluss an ein gemeinsames musikalisches „Hoch“, hielt der Vorstand Kurt Deuring eine Laudatio auf den Jubilaren. Dabei wurde der Werdegang von seinem bisherigen Sängerleben beim BMC, wo er unter anderem von 1973 bis 2004 das Amt des „Ersten Vorstandes“ bekleidete und in dieser Zeit viele verdiente Auszeichnungen erhielt, gehuldigt. 
 
Weiter ging es mit einer Präsentation einer Collage mit Fotos von Josef Hofer und Martin Salzmann, die das Wirken von Pfautz in seinem langen Sängerleben beim BMC eindrucksvoll zeigten.

  • Im Anschluss daran, folgten ausgewählte Videos aus vergangenen Zeiten, in denen er in seinem Element war.
  • Weiters, launige und lustige Gedichte, vorgetragen von Wolfi Troy und Herbert Tschofen.
  • Ein Ständchen mit einem Geburtstagslied von Ferdi und Anita.
  • Wolfram Prantl‘s Frau Aletha ließ es sich nicht nehmen, mit Inbrunst und sehr gekonnt eine Arie zu singen und zu Ehren von Pfautz darzubieten
  • Ein originelles und humorvolles Gedicht von Fred Wagner, rundete die offizielle Feier ab.

Pfaztz 90 Besuch

Bei den anschließenden Gratulationen der Sänger kamen so manche schöne Erinnerungen, Erlebnisse und unterschiedliche Geschehnisse mit Pfautz  zu Tage. Man hörte immer wieder heraus, dass das Engagement von Pfautz als Nachprobenchorleiter, das viel zur guten Stimmung und Geselligkeit des Chores beiträgt, sehr geschätzt wird.  
Es wundert niemanden, dass auf Grund des bekannten guten Sitzleders von so manchen Sängern diese „virtuelle Feier“ etwas länger dauerte.

Die gesamten Sangesfreunde wünschen ihm nochmals alles Gute, weiterhin viel Glück, Gesundheit und noch viele schöne gemeinsame Jahre beim Bregenzer Männerchor. 

 

Social Media Stammtisch beim BMC

Virt StammtischAuf Grund der momentanen Corona Situation, kommt so manches  Vereinsleben nahezu zum Erliegen.  Schon seit Monaten können auch bei uns weder Gesangsproben, Veranstaltungen noch andere Tätigkeiten stattfinden.

Seit Mitte November 2020 gibt es beim Bregenzer Männerchor trotzdem eine Möglichkeit, regelmäßig untereinander in Kontakt zu treten.

Jeden Mittwoch um 20:00 Uhr treffen sich über Social Media mittels PC, Laptop, Tablett oder Handy ein Großteil der Sänger bei einem virtuellem Stammtisch.  

Diese Möglichkeit wurde von unserem Vorstand Kurt Deuring, dem Vize-Vorstand Stephan Marent, sowie dem Chorleiter Michael Schwärzler ins Leben gerufen. Stephan hat sich dankenswerterweise auch dafür bereit erklärt, die Moderation von diesen virtuellen Treffen zu übernehmen, wofür wir ihm herzlich danken.  

Die Abläufe dieser Treffen sind ganz unkompliziert und locker. Im Anschluss an die Begrüßung, wird nach einem vorangekündigten Schema vorgegangen.

Der Vorstand Kurt Deuring berichtet über aktuelle Infos, über die künftige Vorgangsweise im Verein, Allfälliges usw..

Da die Not auch erfinderisch macht, wurde neuerdings die Idee einer Chorprobe auf virtuelle Art geboren. Mittlerweile ist dies schon zum zweiten Mal von uns praktiziert worden. Es ist eine gute Möglichkeit, zwar auf eine ungewohnte  Art und Weise aber immerhin, miteinander zu singen. Wie bei den normalen Gesangsproben versucht jeder Sänger nach den Vorgaben des Chorleiters, der am Klavier begleitet, zu singen. Allerdings hört jeder Sänger nur seine eigene Stimme und nicht den gesamten Chor. Dies ist zwar eine ungewohnte Situation, aber eine gute Alternative.

Bei den teilnehmenden Sängern wurde dies als sehr positiv aufgenommen. Man hat sich darauf geeinigt, dass auf Grund der doch sehr eingeschränkten Möglichkeiten zur Auffrischung nur solche Lieder geprobt werden, die man schon einmal gesungen hat.
Dass diese Idee bei den Sängern auch gut angekommen ist und akzeptiert wird sieht man daran, dass jeden Mittwoch sich die Anzahl der Teilnehmer vergrößert.

Bei diesen Mittwochstreffen werden auch immer wieder diverse Raritäten in Form von Videoeinspielungen aus früheren Konzerten, Ausflügen, Veranstaltungen, usw. eingespielt. Dies wird immer wieder von den Sängern wohltuend aufgenommen.

Im Anschluss spricht man noch über alles Mögliche und so verläuft die Zeit wie im Fluge.

Wie die Praxis zeigt, sind diese virtuellen Treffen eine wunderbare Möglichkeit, dass die Sänger des BMC trotzdem miteinander in Kontakt bleiben und sich untereinander austauschen können.

 

 

Login für Sänger

Terminübersicht

Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung BMC 2020

Zu einem ungewöhnlich späten Zeitpunkt, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Bregenzer Männerchores im Hotel Messmer statt. Auf Grund von Corona wurde sie vom ursprünglich geplanten Termin 27. März auf den 25. September verschoben.

Zu Beginn begrüßte Vorstand  Kurt Deuring neben zahlreichen Sängern auch Stadtrat Mag. Michael Rauth, als Vertreter des Bürgermeisters und der Stadt Bregenz.

Die bestimmenden Themen der Jahreshauptversammlung waren Neuaufnahmen, Ehrungen, Jahresbericht mit Vorschau auf das kommende Vereinsjahr und Wahl der Vereinsfunktionäre.

Die Neuaufnahmen nahm traditionsgemäß der 2. Vorstand Dr. Claus Brändle vor. Mit Mag. Gunter Berzler, Anton Schnetzer und Hubert Wiltschi hat der BMC drei sehr gute Sänger als Verstärkung erhalten.

Durch den Vorstand Kurt Deuring wurde dem Obmann des Ehrungsausschusses Dr. Edmund Kräutler in einer Laudatio die Ehrenmitgliedschaft des Bregenzer Männerchores verliehen.

Weiterlesen ...

Ball des Bregenzer Männerchores 2020

Am Samstag den 15. Februar 2020, war es wieder so weit. Die Sänger des Bregenzer Männerchores luden zum traditionellen Ball ins Burgrestaurant Gebhardsberg. Bei sternenfreiem Himmel mit einem herrlichen Blick auf Bregenz und die ganze Bodenseeregion, wurde unter der Leitung von Michael Schwärzler und Vorstand Kurt Deuring der Ball mit den Liedern „Veronika, der Lenz ist da“ und „Liebeskummer lohnt sich nicht my Darling“ feierlich eröffnet.

Im Anschluss, gab es wie immer ein tolles und abwechslungsreiches Programm.

Die Highlights des Abends waren unter anderem eine von Edmund Kräutler vorgetragene Büttenrede, die aus der Sicht eines Prinzen vom Orient, das momentane Weltgeschehen auf humoristische Art darstellte.

Weiters der Besuch des Bregenzer Faschingsprinzenpaares Prinz ORE LXIV Thomas III und ihre Lieblichkeit Prinzessin Theresia I, untermalt vom Fanfarenzug und geleitet von der Narrenpolizei. Natürlich gab es einige schmissige Melodien der Schalmeien. Als Draufgabe war die Verleihung von Orden an verdiente Mitglieder des BMC angesagt.

Weiterlesen ...

Konzerte

Gemeinschafts-Konzert am Fr., 8.November 2019, im Festspielhaus

Am Freitag, den 8. November 2019, um 19.30 Uhr ging ein ganz außergewöhnliches Konzert im Festspielhaus Bregenz über die Bühne.
Die Landeshauptstadt Bregenz veranstaltete im Rahmen des Jubiläums "100 Jahre Rieden-Vorkloster mit Bregenz" diesen besonderen Event. Denn symbolisch für die Vereinigung vor 100 Jahren fanden sich die drei Bregenzer Blaskapellen, der Bregenzer Männerchor und mehrere andere Chöre und auch Schülerinnen und Schüler der Musikschule Bregenz für dieses Konzert zusammen, um das Gemeinsame zu feiern.
Bregenz ist reich an Musik, die allseits und allerorts in vielfältigster Form zu hören und zu erleben ist. Einen großen Anteil daran haben die Bregenzer Blaskapellen und Chöre. Sie fördern die Musikkultur in ihrer Umgebung und leisten einen Beitrag zum gemeinsamen Leben in Bregenz.

Das Programm bestand aus mehreren Stücken für Blasmusik. Dann wurde gemeinsam mit den Chören musiziert und folgendes zum Besten gegeben: Finale aus der 9. Symphonie, Irving Berlin´s Songs for America, Gabriellas Song, Pomp and Circumstance Nr. 1, Pie Jesu, O Fortuna und Fortune Plango Vulnera aus Carmina Burana, sowie das Stück Music.

Weiterlesen ...

„Auf in die stille Zeit“

Unter dem Motto „Auf in die stille Zeit“, lud der Bregenzer Männerchor am 7. Dezember 2019 um 18.00 Uhr zu einem besinnlichen Weihnachtskonzert in die Bregenzer Seekapelle.
In der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche, begrüßte der Vorstand Kurt Deuring die anwesenden Zuhörer mit einer kurzen Geschichte, die auf die stille Zeit einstimmen sollte.

Zu dieser weihnachtlichen Stimmung trugen die Stubenmusik Bregenzerwald, mit den Instromenten Zither, Hackbrett, Gitarre und Kontrabass und ihren besinnlichen Adventliedern einen wesentlichen Teil bei.

Weiters rundete Sabine Kranabetter auf der Panflöte im Duett mit unserem Chorleiter Michael Schwärzler auf dem Keyboard, die angenehme Atmosphäre ab.

Das Programm wurde in folgenden Blöcken vorgetragen:

Unter der hervorragenden Leitung von Michael Schwärzler wurde das Konzert vom Bregenzer Männerchor mit den zwei Liedern „Wandern im Wald“, und „Werst mei liacht ume sein“, eröffnet. Der weitere Ablauf war wie folgt.

Weiterlesen ...