Sonntag 24 Januar 2021
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Werfen Sie einen Blick auf unsere Sponsoren und Gönner !

Singen macht Spaß... Komm doch zu uns!
Wir freuen uns auf Deinen Besuch mit oder ohne vorherige Anmeldung.

BMC aktuell

  • Treffen beim BMC über Social Media +

    Auf Grund der Maßnahmen zur Eindämmung der momentanen Corona-Situation,  finden "Weiterlesen"
  • Virtueller Stammtisch beim BMC +

    Beim Bregenzer Männerchor bleiben die Sänger auch in Zeiten von "Weiterlesen"
  • Jahreshauptversammlung BMC 2020 +

    Zu einem ungewöhnlich späten Zeitpunkt, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des "Weiterlesen"
  • 1
  • 2
  • 3

Highlights

Treffen beim BMC über Social Media

Auf Grund der Maßnahmen zur Eindämmung der momentanen Corona-Situation,  finden beim Bregenzer Männerchor bis auf Weiteres keine Chorproben und Veranstaltungen statt.

Die Sänger des BMC bleiben trotzdem untereinander in Kontakt. 
Bis auf  Weiteres findet  statt der am Mittwoch geplanten Chorprobe im Probenlokal, ein virtuelles Treffen über Social Media von zu Hause aus statt.
Diese Art und Weise, wo man auch in der momentanen Situation untereinander in Kontakt bleiben und in lockeren Gesprächen über dies und jenes sprechen kann, wird bei den Sängern des BMC sehr gut angenommen.

Genauere Termin siehe: "Terminübersicht" oder "Aktuelle Termine" 


 

Virtueller Stammtisch beim BMC

Beim Bregenzer Männerchor bleiben die Sänger auch in Zeiten von Corona  miteinander in Kontakt. Mittlerweile fand am Mittwoch den 09. Dezember um 20.00 Uhr schon zum dritten Male ein virtueller Stammtisch statt. Ganz unkompliziert und locker mit einem herzlichem „Zum Wohl – auf die Gesundheit!“ begrüßte man sich gegenseitig. Bei lockeren Gesprächen und musikalischen Beiträgen (z.B. Ferde mit Zieharmonika) war dies wieder ein schöner und harmonischer Abend im Kreise der Sangesfreunde.
Der Griff in die „Mottenkiste“ versetzte uns bei der Videoeinspielung in die 80er Jahre bzw. in das Jahr 2010 zurück. Zu einem interessanten Beitrag des BMC aus der alpenländischen Chorweihnacht in der Pfarrkirche Höchst in den 80er Jahren, bzw. zu einem Weihnachtskonzert im Jahre 2010 in der Klosterkirche des Sacré Coeur Riedenburg.
Beim bestens bekannten Adventlied „Wandern im Wald“ konnten wir gemeinsam die Adventstimmung einfangen und beherzt mitsingen.

Bei diesem harmonischen virtuellen Beisammensein, verging die Zeit wieder wie im nu.

Lieder von der Mottenkiste: 
BMC: Alpenländische Chorweihnacht 
BMC: Macht hoch die Tür ... 

 

Jahreshauptversammlung BMC 2020

Zu einem ungewöhnlich späten Zeitpunkt, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Bregenzer Männerchores im Hotel Messmer statt. Auf Grund von Corona wurde sie vom ursprünglich geplanten Termin 27. März auf den 25. September verschoben.

Zu Beginn begrüßte Vorstand  Kurt Deuring neben zahlreichen Sängern auch Stadtrat Mag. Michael Rauth, als Vertreter des Bürgermeisters und der Stadt Bregenz.

Die bestimmenden Themen der Jahreshauptversammlung waren Neuaufnahmen, Ehrungen, Jahresbericht mit Vorschau auf das kommende Vereinsjahr und Wahl der Vereinsfunktionäre.

Die Neuaufnahmen nahm traditionsgemäß der 2. Vorstand Dr. Claus Brändle vor. Mit Mag. Gunter Berzler, Anton Schnetzer und Hubert Wiltschi hat der BMC drei sehr gute Sänger als Verstärkung erhalten.

Durch den Vorstand Kurt Deuring wurde dem Obmann des Ehrungsausschusses Dr. Edmund Kräutler in einer Laudatio die Ehrenmitgliedschaft des Bregenzer Männerchores verliehen.

Anschließend wurde von Dr. Edmund Kräutler bei einer Kurzlaudatio den Sängern Arnold Gritsch, Dr. Rudolf Öller und Peter Ramsebner das „Silberne Verbandsabzeichen des CVV für 25 Jahre Chorgesang“ verliehen.

Wolfgang Hieble erhielt für besondere Verdienste das Ehrenzeichen in Goldkranz des BMC. 

Der Kulturstadtrat Mag. Michael Rauth überbrachte den Geehrten im Namen des Bürgermeisters herzliche Glückwünsche und ein Präsent.

Weiterlesen ...

Login für Sänger

Terminübersicht

Veranstaltungen

Ball des Bregenzer Männerchores 2020

Am Samstag den 15. Februar 2020, war es wieder so weit. Die Sänger des Bregenzer Männerchores luden zum traditionellen Ball ins Burgrestaurant Gebhardsberg. Bei sternenfreiem Himmel mit einem herrlichen Blick auf Bregenz und die ganze Bodenseeregion, wurde unter der Leitung von Michael Schwärzler und Vorstand Kurt Deuring der Ball mit den Liedern „Veronika, der Lenz ist da“ und „Liebeskummer lohnt sich nicht my Darling“ feierlich eröffnet.

Im Anschluss, gab es wie immer ein tolles und abwechslungsreiches Programm.

Die Highlights des Abends waren unter anderem eine von Edmund Kräutler vorgetragene Büttenrede, die aus der Sicht eines Prinzen vom Orient, das momentane Weltgeschehen auf humoristische Art darstellte.

Weiters der Besuch des Bregenzer Faschingsprinzenpaares Prinz ORE LXIV Thomas III und ihre Lieblichkeit Prinzessin Theresia I, untermalt vom Fanfarenzug und geleitet von der Narrenpolizei. Natürlich gab es einige schmissige Melodien der Schalmeien. Als Draufgabe war die Verleihung von Orden an verdiente Mitglieder des BMC angesagt.

Weiterlesen ...

Dreharbeiten zum Bierlied


Nach mehreren Anläufen ist es am Samstag, den 23.6.2018, gelungen, unsere Filmaufnahmen für das Bierlied im Kornmesser durchzuführen. Diese Filmaufnahmen sind Teil einer Werbeaktion für das Gewinnen neuer Sänger. Der Film wird ins Youtube gestellt werden, damit sich auch dort der BMC entsprechend darstellen kann. Wir hoffen, damit auch jüngere Leute für unsere Sache begeistern zu können.
Den Ton zum Bierlied selbst haben wir ja schon seit längerer Zeit im Probelokal aufgenommen, sodass jetzt die schauspielerischen Fähigkeiten gefragt waren.
Zwei Gruppen mussten sich besonders hervortun, zum einen eine "Lederhosen-Truppe", die auf einem schön geschmückten Anhänger, gezogen vom Oldtimertraktor unseres Sängerkollegen Michael Mathis, das Bierfass zum Ort des Geschehens brachte. Zum anderen eine Auswahl von Berufsgruppen, die in unserem Verein vertreten sind. Der Rest der Sängertruppe war als Statisten vertreten. Die Filmaufnahmen schlossen dann mit einem gemeinsamen Umtrunk im Garten des Kornmesser ab.
Wir alle sind schon sehr auf das Ergebnis gespannt. Jedenfalls war dieser Event eine willkommene Abwechslung und für alle Sänger etwas völlig Neues.

Der Film wird auch an einem Wettbewerb des Chorverbandes mit dem Namen "G´winn a Liad 2019" teilnehmen. der Sieger erhält eine für den Chor maßgeschneiderte Auftragskomposition.
Die folgenden Fotos belegen die ausgezeichnete Stimmung und das volle Engagement der Chormitglieder:
Filmaufnahme zum Bierlied

Konzerte

„Auf in die stille Zeit“

Unter dem Motto „Auf in die stille Zeit“, lud der Bregenzer Männerchor am 7. Dezember 2019 um 18.00 Uhr zu einem besinnlichen Weihnachtskonzert in die Bregenzer Seekapelle.
In der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche, begrüßte der Vorstand Kurt Deuring die anwesenden Zuhörer mit einer kurzen Geschichte, die auf die stille Zeit einstimmen sollte.

Zu dieser weihnachtlichen Stimmung trugen die Stubenmusik Bregenzerwald, mit den Instromenten Zither, Hackbrett, Gitarre und Kontrabass und ihren besinnlichen Adventliedern einen wesentlichen Teil bei.

Weiters rundete Sabine Kranabetter auf der Panflöte im Duett mit unserem Chorleiter Michael Schwärzler auf dem Keyboard, die angenehme Atmosphäre ab.

Das Programm wurde in folgenden Blöcken vorgetragen:

Unter der hervorragenden Leitung von Michael Schwärzler wurde das Konzert vom Bregenzer Männerchor mit den zwei Liedern „Wandern im Wald“, und „Werst mei liacht ume sein“, eröffnet. Der weitere Ablauf war wie folgt.

Weiterlesen ...

Gemeinschafts-Konzert am Fr., 8.November 2019, im Festspielhaus

Am Freitag, den 8. November 2019, um 19.30 Uhr ging ein ganz außergewöhnliches Konzert im Festspielhaus Bregenz über die Bühne.
Die Landeshauptstadt Bregenz veranstaltete im Rahmen des Jubiläums "100 Jahre Rieden-Vorkloster mit Bregenz" diesen besonderen Event. Denn symbolisch für die Vereinigung vor 100 Jahren fanden sich die drei Bregenzer Blaskapellen, der Bregenzer Männerchor und mehrere andere Chöre und auch Schülerinnen und Schüler der Musikschule Bregenz für dieses Konzert zusammen, um das Gemeinsame zu feiern.
Bregenz ist reich an Musik, die allseits und allerorts in vielfältigster Form zu hören und zu erleben ist. Einen großen Anteil daran haben die Bregenzer Blaskapellen und Chöre. Sie fördern die Musikkultur in ihrer Umgebung und leisten einen Beitrag zum gemeinsamen Leben in Bregenz.

Das Programm bestand aus mehreren Stücken für Blasmusik. Dann wurde gemeinsam mit den Chören musiziert und folgendes zum Besten gegeben: Finale aus der 9. Symphonie, Irving Berlin´s Songs for America, Gabriellas Song, Pomp and Circumstance Nr. 1, Pie Jesu, O Fortuna und Fortune Plango Vulnera aus Carmina Burana, sowie das Stück Music.

Weiterlesen ...