Mittwoch 23 Oktober 2019

Letzte Probe vor der Sommerpause 2019

Wie schon seit vielen Jahren, ist es beim BMC der Brauch, die sogenannte „letzte Probe“ zum Abschluss des Sängerjahres mit einem Grillfest zu feiern. Am 3. Juli 2019 war es wieder so weit. Fast alle Sänger des BMC trafen sich mittlerweile zum 38mal im Garten von unserem Ehrenvorstand Pfautz und seiner Frau Elisabeth. Weiters fanden sich die zwei inaktiven Sänger Rudi Vögel und Josef Oberhuber, sowie unsere Stimmbildnerin Mirjam Fässler zu diesem Abschlussfeste ein.
Der Wettergott war uns wie schon so oft gut gesinnt und wir konnten bei einer angenehmen Temperatur ein herrliches Grillfest genießen.
Bei einem angenehmen Ambiente, reichlichem Essen und einiges an Getränken, wurde bis spät in die Nacht hinein gefeiert und auch dem Liedgut hatte man sich ausgiebig gewidmet.

Unser Vorstand Kurt Deuring bedankte sich mit einer kurzen Rede bei folgenden Personen:

Dem frischgebackenen Ehrenmitglied Joschy Deuring, für seine langjährige Tätigkeit als Tafelmeister und Obmann des Vergnügungsausschusses, die er mittlerweile schon seit 1995 ausübt. Weiters für das sponsern des Essens und der Getränke für diesen herrlichen Abend. Bei dieser Gelegenheit wurde vom Obmann Kurt Deuring offiziell die Ehrenurkunde des BMC an ihn überreicht.

Weiters bei unserm Grillmeister Bernd Michlbauer, der direkt von seinem Urlaub in Italien zum Grillen eingetroffen war.
Bei Mirjam Fässler und  Josef Oberhuber für die köstlichen Kuchen.
Bei Gerhard Amann für den von ihm zur Verfügung gestellten Wein.
Weiters beim Vergnügungsausschuss unter Führung von Joschi Deuring.

Er bedankte sich besonders beim Hausherrn und Ehrenvorstand Pfautz für die Gastfreundschaft und den sehr schönen und gelungenen Abend, bei dem wir auch heuer wieder dieses schöne Fest feiern konnten. Stellvertretend überreichte er der Tochter Monika, die wie immer tatkräftig bei den Festen mithilft, einen Blumenstrauß für Elisabeth, mit den besten Wünschen auf eine baldige Genesung.
Fotos: Letzte Probe bei Pfautz 2019

 

Miteinander Singen im Wirtshaus am See

Der Bregenzer Männerchor hat am Freitag, den 28.6.2019, abends zu einem "Offenen Singen" in den Gastgarten des Wirtshauses am See eingeladen. Gleich vorweg: Der BMC hat mit dieser Veranstaltung Neuland betreten und wir waren wirklich gespannt, wie dies ankommen würde. Wir waren daher überrascht, dass soviele Zuhörer anwesend waren, die in gemütlicher Atmosphäre den lauen Abend und die Lieder genossen haben.
Unser Anspruch war es, einmal zusammen mit Freunden und Interessierten gemeinsam zu singen und zu musizieren. Deshalb haben wir den Gästen eine Liste von ca. 60 Liedern angeboten, die man wie in einer Jukebox zum Vortrag auswählen konnte. Dabei waren neben Liedern unserer klassischen Männerchorliteratur auch Schlager und Volkslieder zum Mitsingen sowie rythmische, ins Blut gehende Nummern wie Barbar Ann oder Lollipop. Die Zuhörer haben dieses Angebot gerne angenommen, sodass wir Mühe hatten, alle Wünsche innerhalb von 3 Stunden zu erfüllen.
Das Angebot war auch nicht ganz uneigennützig. Wir wollten uns mit unserem Auftritt auch potenziellen Sängern vorstellen und diese animieren, bei uns im Männerchor anzufangen, diesem sehr schönen und erfüllenden Hobby zu frönen. Wir hoffen daher, dass sich viele Männer bei uns zu einem völlig unverbindlichem "Schnuppersingen" im Vereinslokal an der Augasse oder einfach bei einem unserer Sängerkollegen melden. Wir beginnen unsere Proben nach der Sommerpause wieder am 11. September.
Ein großer Dank gebührt allen mitwirkenden Sängern, besonders dem Obmann Kurt Deuring mit seinem Vorbreitungsteam, das viele Stunden in diese Veranstaltung investiert hat. Stephan Marent hat uns als Moderator gekonnt durch den Abend geführt und zeichnete auch für Aufbereitung und Darbietung der Lieder und Texte auf der Projektionsfläche verantwortlich. Dank auch an unseren Chorleiter Michael Schwärzler sowie Ehrenobmann Egon Michler, die die Lieder mit viel Engagement dirigiert haben. Für die Begleitung der Schlager und Volkslieder hat sich die Gitarrenformation "Dilettantenband" zusammengetan, die gekonnt aufgespielt hat. Alles in allem eine gelungende Veranstaltung, die Lust nach mehr macht.
Bericht in der VN-Heimat über die Dilettantenband: Dilettantenband
Fotos: Miteinander Singen im Wirtshaus am See 2019


Bockbierfest der Ehrenmitglieder 2019

Beim Bregenzer Männerchor wird nicht nur gesungen, sondern wie aus der Homepage ersichtlich, gibt es immer wieder einen Anlass zum Feiern.  
Am späten Abend des 24. April, war es wieder so weit.
Wie schon in den vergangenen Jahren und es ist mittlerweile schon Tradition, laden die Ehrenmitglieder des Chores am ersten Mittwoch nach Ostern die Sängerkollegen zum Bockbier ein.
Im Anschluss an die Gesangsprobe, trafen sich ein Großteil der Sänger im Gasthof Kornmesser und genossen den schönen Abend mit Bockbier, diversen anderen Getränken und Laugenbrezel. In gemütlicher Runde, ließ man die dreizehn Ehrenmitglieder hochleben. Wie immer war unser Nachprobendirigent und Ehrenmitglied Pfautz in seinem Element. Mit viel Gesang und Hamonie, war für einen schönen und stimmungvollen Abend schon gesorgt.
So wurde es wie schon so oft, für die anwesenden Sänger ein langer und ausgiebiger Nachprobenabend.

Einen herzlichen Dank an die einladenden Ehrenmitglieder Mag. Kurt Deuring, Dr. Egon Michler (Pfautz), Dr. Herbert Tschofen, Wolfgang Troy, Alfred Wagner, Martin Salzmann, Ferdinand Fink, Dr. Dieter Kaiser, Dr. Werner Zohmann, Bernd Michlbauer, DI Werner Friesenecker, Joschy Deuring und Josef Oberhuber für diesen schönen und harmonischen Abend.

Fotos: Bockbierfest der Ehrenmitlieder 2019

 

Märzenkälber-Fest bei Pfautz 2019

Am 27.März 2019 war es wieder einmal soweit. Die im März geborenen Mitglieder des BMC, also die "Märzenkälber", luden alle Sänger zum traditionellen Fest in den Schlossberg-Keller des Pfautz ein. Das Fest musste aus gegebenem Anlass vom Fischefest in Märzenkälberfest umgetauft werden, da unser neu dazugekommener Sänger Helmut Weiß wohl im März, aber nicht in den Fischen geboren ist. Aber Namen sind Schall und Rauch, das Fest ist dasselbe geblieben.
Unser Vorstand Kurt Deuring gratulierte den Jubilaren Pfautz, Franz Bechter, Bernd Michlbauer, Heinz Ladstätter, Josef Oberhuber, Hubert Galehr und Helmut Weiß ganz herzlich im Namen aller Sänger zu ihren Geburtstagen. Mehr als 30 Sänger folgten der Einladung und haben einen gemütlichen und sehr stimmungsvollen Abend verbracht. Es wurde gesungen, gegessen, getrunken und lautstarke Unterhaltung gemacht.
Beim Gastgeber Pfautz und vor allem seiner Tochter Monika möchten wir uns für die tolle Gastfreundschaft herzlich bedanken. Monika freute sich sichtlich über den überreichten Blumenstrauß. Ganz besonders danken wir den "Märzenkälbern" für die Einladung und den ganz tollen Abend. Es ist sehr erfreulich, dass es noch solche Traditionen gibt.
Fotos: Märzenkälber-Fest bei Pfautz 2019