Dienstag 21 September 2021

Letzte Probe vor der Sommerpause 2021

Auch dieses Jahr fand die sogenannte "Letzte Probe" im Garten unseres Ehrenvorstandes "Pfautz" in Form eines zünftigen Grillfestes statt. Der Termin wurde dieses Jahr wegen urlaubsbedingter Abwesenheit von Pfautz nicht am Mittwoch, den 7.7.21 sondern 2 Tage später, am Freitag, den 9.7.21 fixiert. Das war Gott sei Dank wettermäßig ein Volltreffer. An diesem Tag konnte das Fest bei herrlichem Wetter abgewickelt werden. Der Einladung war eine große Anzahl Sänger gefolgt. Besonders begrüßen konnten wir wieder unser inaktives Mitglied Josef Oberhuber. Da unser Ferdinand Fink dem Wetter doch nicht ganz getraut hatte, wurde von ihm wieder eine entsprechende Überdachung als Regenschutz angebracht. An diesem Abend konnte unser Vorstand Mag. Kurt Deuring unserem frisch gebackenen Ehrenmitglied Dr. Edmund Kräutler die Ehrenurkunde überreichen, worüber er sich in seiner Dankesrede sehr gefreut hat. Unser Grillmeister Bernd Michlbauer versorgte die Sänger in gewohnter Manier mit köstlichen Grillwürsten und zart gegrilltem Schweinehals und wurde bei seiner Arbeit tatkräftig von Irmgard und Monika mit Enkelin Johanna unterstützt. Die Kosten dieses Grillfestes wurden dankenswerterweise von unserem neuen Ehrenmitglied Dr. Edmund Kräutler übernommen, wofür wir ihm sehr dankbar sind. Unser Vorstand bedankte sich mit einer guten Flasche Wein bei unserem "Pfautz" für die große Gastfreundschaft und überreichte dem fleißigen "Hilfspersonal" einen Blumenstrauß. Bei reichlichem Essen und Getränken wurde bis weit nach Mitternacht gefeiert und natürlich viel gesungen. Dieser Abend war wieder ein schönes Erlebnis im Kreise der Sängerschaft.
Fotos der "Letzten Probe": Letzte Probe bei Pfautz 2021

 

 

Pfautz lud zur nachgeholten 90-er-Feier

Am 16.6.2021 wurde nachgeholt, was sich sich unser Ehrenvorstand Pfautz schon so lange gewünscht hatte. Er lud den Bregenzer Männerchor zur Feier seines 90. Geburtstags ein, den er schon am 2.3.2021 feiern durfte. Obwohl er natürlich bereits im März Besuch unserer Vorstände erhalten hatte und auch anlässlich einer ZOOM-Sitzung gebührend gefeiert wurde, war diese Einladung ein toller Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 90-er. Er ließ es sich nicht nehmen, uns zu einem Abendessen ins Wirtshaus am See einzuladen, wo wir einen herrlichen Sommerabend in einer tollen Abendstimmung im Freien erleben durften.
Dementsprechend war dann auch die sehr gute Stimmung unter der anwesenden Sängerschar, die dem Jubilar nach einer langen Corona-bedingten Durststrecke wieder zuprosten durften. Unser Vorstand Kurt Deuring hielt eine kurze Ansprache und wies nochmals auf die vielen Verdienste von Pfautz für den Bregenzer Männerchor hin. Auch Edmund Kräutler ließ es sich nicht nehmen, ein entsprechendes Gedicht für ihn zum Besten zu geben.
Der Abend wurde wie beim BMC üblich mit viel Liedern unter der besten Leitung von Pfautz selbst begleitet, sodass wir uns wieder "wie früher" fühlen durften. Ein makelloser Sonnenuntergang war dann auch der I-Punkt für einen wunderschönen Abend.
Die erwähnten Verdienste von Pfautz für den Männerchor wurden selbstverständlich schon in den Ehrungen im März umfassend gewürdigt, sodass sie an dieser Stelle nicht mehr alle wiederholt werden sollen. Nur in aller Kürze: Pfautz ist 56 Jahre lang beim BMC, davon war er 31 Jahre lang 1. Vorstand und wurde dann auch zum Ehrenvorstand ernannt. Auch nach seinen offiziellen Führungs-Ämtern hat sich Pfautz unermüdlich für den BMC eingesetzt. Man denke nur an die unzähligen Veranstaltungen wie Sängerreisen, Dirigaten zu allen möglichen Anlässen und natürlich an seine Einladungen bei ihm zu Hause, speziell die letzten Proben im Garten. Hervorzuheben sind seine unermüdlichen Bemühungen als 3. Chorleiter, besonders geschätzt in den Nachproben im Wirtshaus. Nicht zuletzt war er auch vielfacher Empfänger des Nachprobenoskars, nicht verwunderlich, da ihm ein gutes Sitzleder nachgesagt wird.
Nicht zuletzt ist Pfautz nach wie vor eine guter Ratgeber für den BMC und viele durften ihn auch als einfühlsamen Freund gewinnen.
Dir lieber Pfautz danken wir herzlich für diesen wunderschönen Abend und natürlich besonders für dein jahrelanges Wirken zum Wohle des BMC. Alles Gute und noch viele Jahre in Gesundheit und Wohlergehen.
Fotos Geburtstagsfeier: Pfautz 90 Jahre Nachprobenfeier

 

 

Virtuelle Proben beim Bregenzer Männerchor

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Situation konnten seit der 2. Oktoberhälfte weder Chorproben noch Veranstaltungen beim Bregenzer Männerchor durchgeführt werden. Um aber trotzdem untereinander regelmäßig Kontakt zu halten, wurden ab Mitte November jede Woche zum gewohnten Probenzeitpunkt am Mittwochabend ein virtueller Stammtisch veranstaltet. Das letzte virtuelle Treffen im Jahr 2020 wurde am 23. Dezember als schöne, besinnliche virtuelle Weihnachtsfeier abgehalten.

Nach der Weihnachtspause ab Mitte Jänner haben wir  – nachdem abzusehen war, dass ein herkömmliches Zusammentreffen für Proben der Chormitglieder aufgrund der Corona-Situation noch auf längere Zeit nicht möglich ist – uns entschlossen, virtuelle Proben abzuhalten. Diese sind bei den Sängern gut angekommen und quasi eine Art neue Herausforderung in dieser schwierigen Zeit. Mit laufenden Verbesserungen am Equipment und beim Chorklang versuchen wir, diese für die Sänger interessant zu halten. Damit möchten wir nicht nur den Gesang, sondern auch die Gemeinschaft aufrecht erhalten und sind zuversichtlich, das hoffentlich bald ein normaler Ablauf der Gesangsproben wieder möglich ist.

 

Pfautz feiert seinen 90. Geburtstag


Pfautz hoch soll er 3604

Am 2. März 2021 hat unser Ehrenobmann und Nachprobenchorleiter Mag. Dr. Egon Michler (vulgo "Pfautz") seinen 90. Geburtstag gefeiert.

Der Vorstand Kurt Deuring und der Vizevorstand Stephan Marent, haben den Jubilaren an seinem Ehrentag besucht und ihm im Namen des gesamten Chores die besten Wünsche übermittelt.

Über Social Media, aber dafür umso herzlicher, durften 35 Sänger am Mittwoch den 3. März im Anschluss an die virtuelle Gesangsprobe dem Jubilaren gratulieren und ihn hochleben lassen.

Mit einem ausgewählten und bestens vorbereiteten Programm, wurde Pfautz gebührend gefeiert. 

Im Anschluss an ein gemeinsames musikalisches „Hoch“, hielt der Vorstand Kurt Deuring eine Laudatio auf den Jubilaren. Dabei wurde der Werdegang von seinem bisherigen Sängerleben beim BMC, wo er unter anderem von 1973 bis 2004 das Amt des „Ersten Vorstandes“ bekleidete und in dieser Zeit viele verdiente Auszeichnungen erhielt, gehuldigt. 
 
Weiter ging es mit einer Präsentation einer Collage mit Fotos von Josef Hofer und Martin Salzmann, die das Wirken von Pfautz in seinem langen Sängerleben beim BMC eindrucksvoll zeigten.

  • Im Anschluss daran, folgten ausgewählte Videos aus vergangenen Zeiten, in denen er in seinem Element war.
  • Weiters, launige und lustige Gedichte, vorgetragen von Wolfi Troy und Herbert Tschofen.
  • Ein Ständchen mit einem Geburtstagslied von Ferdi und Anita.
  • Wolfram Prantl‘s Frau Aletha ließ es sich nicht nehmen, mit Inbrunst und sehr gekonnt eine Arie zu singen und zu Ehren von Pfautz darzubieten
  • Ein originelles und humorvolles Gedicht von Fred Wagner, rundete die offizielle Feier ab.

Pfaztz 90 Besuch

Bei den anschließenden Gratulationen der Sänger kamen so manche schöne Erinnerungen, Erlebnisse und unterschiedliche Geschehnisse mit Pfautz  zu Tage. Man hörte immer wieder heraus, dass das Engagement von Pfautz als Nachprobenchorleiter, das viel zur guten Stimmung und Geselligkeit des Chores beiträgt, sehr geschätzt wird.  
Es wundert niemanden, dass auf Grund des bekannten guten Sitzleders von so manchen Sängern diese „virtuelle Feier“ etwas länger dauerte.

Die gesamten Sangesfreunde wünschen ihm nochmals alles Gute, weiterhin viel Glück, Gesundheit und noch viele schöne gemeinsame Jahre beim Bregenzer Männerchor.