Montag 24 Juni 2019


Wie schon seit vielen Jahren, fand am Freitag den 29. März 2019 im Gasthaus Messmer in Bregenz, die 72. ordentliche Jahreshauptversammlung des Bregenzer Männerchores statt. Zu Beginn begrüßte Vorstand Kurt Deuring neben zahlreichen Sängern auch Stadtrat Mag. Michael Rauth, als Vertreter des Bürgermeisters und der Stadt Bregenz.

Die bestimmenden Themen des Abends waren: Ehrungen besonders verdienter Sänger, Neuaufnahme eines neuen Mitgliedes, Datenschutz – Grundverordnung, sowie Rückschau und Ausblick auf die zukünftigen musikalischen Aktivitäten und Neuwahl eines neuen Ausschussmitgliedes. 

Bei einer Laudatio von Dr. Edmund Kräutler, gab es eine Ehrung für folgende Sänger:
Joschy Deuring wurde zum Ehrenmitglied des Bregenzer Männerchores ernannt.
Dr. Herbert Tschofen für 60 Jahre und Wolfram Prantl für 50 Jahre Chorsingen. Die Ehrung erfolgte im Jahre 2018 durch den Chorverband Vorarlberg. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden sie noch einmal separat gewürdigt.


Mit Freude berichtete der zweite Vorstand Claus Brändle über die jüngste Neuaufnahme.  Mit Dr. Erwin Rigo, wird der BMC um einen Sänger verstärkt.

Der Kulturstadtrat Mag. Michael Rauth überbrachte den Geehrten im Namen des Bürgermeisters herzliche Glückwünsche.

Die Funktionäre berichteten über ein sehr erfolgreiches Jahr. Musikalische und gesellschaftliche Höhepunkte waren:
Im Mai 2018 sangen wir die „Gounod-Messe“ beim Hochamt in der Pfarrkirche in Lingenau. Bei wunderschönem Wetter gab es im Anschluss daran mit Familie und Freunden eine Wanderung.  Ein imposanter Quelltuff-Lehrpfad zu Subersach, mit einem eindrucksvollen Naturschauspiel in der Nagelfluhkette.

Nach mehreren Anläufen ist es am Samstag den 23. Juni uns gelungen, die Filmaufnahmen für das Bierlied im Gasthof Kornmesser durchzuführen.
Im September gab es eine viertägige Genuss - Sängerreise ins Herzstück der "Grand Nation" ins weinselige Burgund.
Im Oktober ein Konzert im Theater Kosmos unter dem Motto "Kann man(n) Frauen trauen".

Im Dezember wie jedes Jahr ein Weihnachtskonzert in der Martinskirche in der Bregenzer Oberstadt.
In der Erlöserkirche in Lustenau ein besinnliches gemeinsames Adventsingen mit dem örtlichen Blechbläserquartett, den Wälder Seitenfeger, dem Kindersingkreis sowie dem örtlichen Kirchenchor.
Wie schon seit Jahren, am Nachmittag des Heiligabend ein Weihnachtssingen im  Seniorenheim Tschermakgarten.
Am Stephanitag sangen wir in der Kirche St. Kolumban eine Messe zu Ehren des ersten Märtyrers der Kirche. Im Anschluss haben wir im Sozialzentrum Mariahilf Bewohner und Personal mit einigen Weihnachtsliedern erfreut.
Im Chronikbuch 2018 sind alle wichtigen Ereignisse des Jahres zusammengefasst.

Die Berichte der Funktionäre zeugten von einem kameradschaftlich und harmonischen Vereinsgeschehen, bei dem alles in korrekten Bahnen abläuft.

Besonderes Lob erhielt Chorleiter Michael Schwärzler durch den Vorstand Kurt Deuring. Er habe in der relativ kurzen Zeit den Chor weit nach vorne gebracht. Sein Dirigat und musikalisches Verständnis mache viel Freude.

Der Stadt Bregenz wird für die großzügige Förderung herzlich gedankt.

Mit einem großen Dank an alle Funktionäre und Sänger endete der offizielle Teil.

Nach einer kulinarischen Stärkung, zeigte Josef Hofer in einem Bildvortrag noch einige Erinnerungsfotos vom letzten Sängerausflug in das Burgund.

Fotos: Jahreshauptversammlung BMC 2019