Mittwoch 23 Oktober 2019

Am Sonntag, den 6. Oktober 2019 fand ein Konzert für Chor, Orgel und Blasorchester in der Stadtpfarrkirche St. Martin in Dornbirn statt. Diese Veranstaltung wurde im Rahmen des 26. Internationalen Festivals - Symphonische Orgelkunst 2019 aufgeführt. Die Mitwirkenden waren: der Kirchenchor der Erlöserkirche in Lustenau-Rheindorf und der Bregenzer Männerchor unter der Leitung von Michael Schwärzler sowie der Kirchenchor Dornbirn St. Martin und der kath. Kirchenchor Berneck(CH) unter der Leitung von Rudolf Berchtel, die Cantores Brigantini unter der Leitung von Verena Gillard sowie die Blasmusik Bregenz-Vorkloster unter der Leitung von Thomas Gertner. Der Beginn des Konzerts war um 17.00 Uhr. Zahlreiche Besucher konnten ein nicht alltägliches Konzert im Zusammenwirken mit Orgel, Blasmusik und Chöre erleben. Die Mitwirkenden wurden für ihre gute Leistung mit einem lang anhaltenden Applaus belohnt.

 

Das Programm: 
                                                                                                                 
Eugène Gigout                               Grand Chouer dialogué für Orgel

Felix Mendelssohn                         Jauchzet dem Herrn alle Welt für Chor a capella

Jacob de Haan                               Friends for life für Blasorchester

Ludwig Dollhopf                              Introduktion, Thema und Variation für Orgel

Jacob de Haan                               Missa brevis für Chor und großes Blasorchester

                                                       Kyrie-Gloria-Credo-Sanctus-Benedictus-Agnus dei    

Konzertfotos: Konzert St. Martin 2019