Dienstag 18 Dezember 2018


Unter dem Motto "Kann man(n) Frauen trauen" fand am Samstag, den 20.10.2018 das diesjährige Konzert des Bregenzer Männerchores im Theater Kosmos statt. Rund 230 Zuhörer ließen sich in die unergründbare Welt des weiblichen Geschlechts  entführen. Unser Vorstand Kurt Deuring begrüßte alle Anwesenden und leitete zum Programm über.

Das Motto ließ vermuten, dass es sich um Lieder handelte, die sich um schöne Frauen, ihre Unergründbarkeit, die Spannung zwischen den Geschlechtern und vor allem um die Liebe in jeder Gestalt ranken. Die Botschaft lautete natürlich: Man kann den Frauen trauen!
Mit Liedern wie "Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen", "Aber dich gibts nur einmal für mich" oder "Aufs Wohl der Frauen" haben wir uns offenbar in die Herzen der Frauen gesungen. Überhaupt war die Liedauswhl sehr rythmisch angelegt, sodass auch weitere Lieder wie "When I´m sixty four" oder Barbar Ánn" sehr gut angekommen sind.

Der Bregenzer Männerchor, sein großes und kleines Ensemble, die Begleitung von Jeff Wohlgenannt & Friends haben ihr Bestes gegeben und durften sich auch eines lang anhaltenden Applauses erfreuen. Unser Chorleiter Michael Schwärzler hat uns mit sicherer Anleitung durch alle Höhen und Tiefen des Repertoires geführt. Seine Auswahl der Lieder und der ganze Aufbau der Veranstaltung haben wesentlich zum Erfolg des Abends beigetragen. Am Klavier hat uns Michael Neunteufel mit festem und sicherem Anschlag begleitet. Jeff Wohlgenannt & Friends  waren uns eine einfühlsame Stütze bei unserem Vortrag.

Es darf auch Claus Brändle als Moderator erwähnt werden, der mit viel Engagement und sicherem Auftreten die Zuschauer durch den Abend geführt hat.
An dieser Stelle sei auch allen Mitwirkenden des Vereines ein großes Dankeschön ausgesprochen. Speziell unseren Sponsoren und Gönnern sei natürlich auch gedankt, die durch ihre Beiträge die Vereinstätigkeit est möglich machen.

Fotos vom Konzert: Kann man(n) Frauen trauen - Konzert 2018