Montag 27 Januar 2020
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Werfen Sie einen Blick auf unsere Sponsoren und Gönner !

Singen macht Spaß... Komm doch zu uns!
Wir freuen uns auf Deinen Besuch mit oder ohne vorherige Anmeldung.

BMC aktuell

  • Konzertankündigung +

    Am Sonntag den 26. Jänner 2020, findet um 18.00 Uhr "Weiterlesen"
  • Weihnachtssingen 2019 +

    Weihnachten ist für den Bregenzer Männerchor immer ein besonderer Anlass, "Weiterlesen"
  • Adventkonzert in der Martinskapelle 2019 +

    Schon seit vielen Jahren ist es ein fixer Bestandteil, dass "Weiterlesen"
  • 1
  • 2
  • 3
Benutzerregistrierung
Abbrechen

Highlights

Konzertankündigung

St Gebhard

Am Sonntag den 26. Jänner 2020, findet um 18.00 Uhr ein Konzert für Chor, Orgel und Blasmusik unter dem Titel "Chöret und staunet" in der Kirche St. Gehbard in Bregenz statt. 

"Missa Brevis", ist ein Werk des bekannten Dirigenten Jacob de Haan. Er ist 1959 in Heerenveen in den Niederlanden geboren und einer der populärsten und meistgespielten Blasmusikkomponisten der Gegenwart.

Mitwirkende sind: Der Kirchenchor der Erlöserkirche in Lustenau-Rheindorf und der Bregenzer Männerchor unter der Leitung von Michael Schwärzler, sowie der Kirchenchor Dornbirn St. Martin und der kath. Kirchenchor Berneck (CH) unter der Leitung von Rudolf Berchtel, die Cantores Brigantini unter der Leitung von Verena Gillard, sowie die Blasmusik Bregenz-Vorkloster unter der Leitung von Thomas Gertner.

Wir freuen uns auf ihren Besuch beim Konzert.

Eintritt: Freiwillige Spenden

 

Weihnachtssingen 2019

Weihnachten ist für den Bregenzer Männerchor immer ein besonderer Anlass, um durch unsere Stimmen ein wenig Freude und Besinnlichkeit in diese Zeit zu bringen.
Wir haben heuer das Senbiorenheim Weidach besucht und dort die Heilige Messe am Heiligabend gestaltet. Wie wir aus den Reaktionen der Insassen und anschließend vom Heimleiter erfahren durften, ist unser weihnachtlicher Gesang sehr gut angekommen. Für uns Sänger ist diese Veranstaltung immer auch eine besinnliche Einstimmung auf den Heiligabend.

Am Stefanitag haben wir uns dann in der Pfarrkirche St. Gebhard versammelt, wo wir die Stefanimesse zusammen mit der Pfarrgemeinde gestaltet haben. Auch viele unserer Partner und Bekannten haben diese Messe besucht, um die weihnachtlichen Klänge des BMC im Rahmen der Messe zu hören. Mit einer sehr stimmigen Darbietung des "Stille Nacht, heilige Nacht" haben wir unsere Darbietungen beeendet und durften dann auch herzlichen Applaus entgegennehmen. Durch das Programm hat uns in bewährter Weise unser Chorleiter Michael Schwärzler begleitet. Anschließend
traf man sich dann auf dem Vorplatz, um noch Neuigkeiten zum Fest auszutauschen und sich frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr zu wünschen.
Im Anschluss an die Messe haben wir uns dann zum Sozialzentrum Mariahilf begeben, wo wir wie jedes Jahr für die Heiminsassen einige bekannte Weihnachtslieder gesungen haben. Unser Obmann Kurt Deuring entbot den älteren Mitbürgern die besten Wünsche des BMC für ihre Gesundheit und natürlich speziell für das kommende Jahr 2020. Unserem Ehrenobmann Pfautz ist ein großes Dankeschön auszusprechen, der uns in seiner Art bei solchen Anlässen begleitet. Nicht nur, dass er uns dirigiert, er hat auch eine eigene Liedermappe mit allen Noten in der zu singenden Reihenfolge aufgelegt, sodass ein reibungsloser Ablauf stattfinden konnte.
Fotos von den 3 Veranstaltungen:
Adventsingen Waidach 2019
Stefanimesse St. Gebhard 2019
Stefanisingen Sozialzentrum Mariahilf 2019


Adventkonzert in der Martinskapelle 2019

Schon seit vielen Jahren ist es ein fixer Bestandteil, dass der Bregenzer Männerchor in der Martinskapelle der Bregenzer Oberstadt ein Weihnachtskonzert veranstaltet. Diese Einstimmung auf Weihnachten ist auch für uns Sänger immer wieder ein schönes Erlebnis.
Am Samstag den 14. Dezember um 17.30 Uhr war es wieder so weit.
Der Vorstand Mag. Kurt Deuring, begrüßte die anwesenden Zuhörer, in der bis auf den letzten Stehplatz gefüllten Kirche.
Unter der Leitung von unserem Chorleiter Michael Schwärzler, sangen wir Weihnachtslieder, deren Ursprung aus halb Europa stammt, wie zB: „Wandern im Wald“ Kärnten, „Es wird schon glei dumpa“ Tirol, „Oh du Fröhliche“ Sizilien, „Es blühn drei Rosen“ Schlesien, „Als die Welt verloren“ Polen, „Oh Bethlehem du kleine Stadt“ England „Weihnacht, strahlendes Fest“ aus Schweden u.v.m.
Zwischen den einzelnen Liedblöcken, wurde dem Publikum von Stephan Marent, Gunter Berzler und Erwin Riego jeweils eine besinnliche Weihnachtsgeschichte zu Gehör gebracht. Diese können Sie am Ende des Berichts nachlesen.
In diesem besonderen Flair der Oberstadt, innerhalb der Stadtmauern, dem kleinen Weihnachtsmarkt und den zahlreichen Gästen, ist das Singen für uns immer was Besonderes.

Fotos: Adventskonzert Oberstadt 2019
Weihnachtsgeschichten: Der kleine Baumwollfaden, Weihnachten (Hesse), Weihnachtsabend (Storm)

 

Login für Sänger

Terminübersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30
31

Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung BMC 2019


Wie schon seit vielen Jahren, fand am Freitag den 29. März 2019 im Gasthaus Messmer in Bregenz, die 72. ordentliche Jahreshauptversammlung des Bregenzer Männerchores statt. Zu Beginn begrüßte Vorstand Kurt Deuring neben zahlreichen Sängern auch Stadtrat Mag. Michael Rauth, als Vertreter des Bürgermeisters und der Stadt Bregenz.

Die bestimmenden Themen des Abends waren: Ehrungen besonders verdienter Sänger, Neuaufnahme eines neuen Mitgliedes, Datenschutz – Grundverordnung, sowie Rückschau und Ausblick auf die zukünftigen musikalischen Aktivitäten und Neuwahl eines neuen Ausschussmitgliedes. 

Bei einer Laudatio von Dr. Edmund Kräutler, gab es eine Ehrung für folgende Sänger:
Joschy Deuring wurde zum Ehrenmitglied des Bregenzer Männerchores ernannt.
Dr. Herbert Tschofen für 60 Jahre und Wolfram Prantl für 50 Jahre Chorsingen. Die Ehrung erfolgte im Jahre 2018 durch den Chorverband Vorarlberg. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden sie noch einmal separat gewürdigt.

Weiterlesen ...

Dreharbeiten zum Bierlied


Nach mehreren Anläufen ist es am Samstag, den 23.6.2018, gelungen, unsere Filmaufnahmen für das Bierlied im Kornmesser durchzuführen. Diese Filmaufnahmen sind Teil einer Werbeaktion für das Gewinnen neuer Sänger. Der Film wird ins Youtube gestellt werden, damit sich auch dort der BMC entsprechend darstellen kann. Wir hoffen, damit auch jüngere Leute für unsere Sache begeistern zu können.
Den Ton zum Bierlied selbst haben wir ja schon seit längerer Zeit im Probelokal aufgenommen, sodass jetzt die schauspielerischen Fähigkeiten gefragt waren.
Zwei Gruppen mussten sich besonders hervortun, zum einen eine "Lederhosen-Truppe", die auf einem schön geschmückten Anhänger, gezogen vom Oldtimertraktor unseres Sängerkollegen Michael Mathis, das Bierfass zum Ort des Geschehens brachte. Zum anderen eine Auswahl von Berufsgruppen, die in unserem Verein vertreten sind. Der Rest der Sängertruppe war als Statisten vertreten. Die Filmaufnahmen schlossen dann mit einem gemeinsamen Umtrunk im Garten des Kornmesser ab.
Wir alle sind schon sehr auf das Ergebnis gespannt. Jedenfalls war dieser Event eine willkommene Abwechslung und für alle Sänger etwas völlig Neues.

Der Film wird auch an einem Wettbewerb des Chorverbandes mit dem Namen "G´winn a Liad 2019" teilnehmen. der Sieger erhält eine für den Chor maßgeschneiderte Auftragskomposition.
Die folgenden Fotos belegen die ausgezeichnete Stimmung und das volle Engagement der Chormitglieder:
Filmaufnahme zum Bierlied

Konzerte

„Auf in die stille Zeit“

Unter dem Motto „Auf in die stille Zeit“, lud der Bregenzer Männerchor am 7. Dezember 2019 um 18.00 Uhr zu einem besinnlichen Weihnachtskonzert in die Bregenzer Seekapelle.
In der bis auf den letzten Platz gefüllten Kirche, begrüßte der Vorstand Kurt Deuring die anwesenden Zuhörer mit einer kurzen Geschichte, die auf die stille Zeit einstimmen sollte.

Zu dieser weihnachtlichen Stimmung trugen die Stubenmusik Bregenzerwald, mit den Instromenten Zither, Hackbrett, Gitarre und Kontrabass und ihren besinnlichen Adventliedern einen wesentlichen Teil bei.

Weiters rundete Sabine Kranabetter auf der Panflöte im Duett mit unserem Chorleiter Michael Schwärzler auf dem Keyboard, die angenehme Atmosphäre ab.

Das Programm wurde in folgenden Blöcken vorgetragen:

Unter der hervorragenden Leitung von Michael Schwärzler wurde das Konzert vom Bregenzer Männerchor mit den zwei Liedern „Wandern im Wald“, und „Werst mei liacht ume sein“, eröffnet. Der weitere Ablauf war wie folgt.

Weiterlesen ...

Gemeinschafts-Konzert am Fr., 8.November 2019, im Festspielhaus

Am Freitag, den 8. November 2019, um 19.30 Uhr ging ein ganz außergewöhnliches Konzert im Festspielhaus Bregenz über die Bühne.
Die Landeshauptstadt Bregenz veranstaltete im Rahmen des Jubiläums "100 Jahre Rieden-Vorkloster mit Bregenz" diesen besonderen Event. Denn symbolisch für die Vereinigung vor 100 Jahren fanden sich die drei Bregenzer Blaskapellen, der Bregenzer Männerchor und mehrere andere Chöre und auch Schülerinnen und Schüler der Musikschule Bregenz für dieses Konzert zusammen, um das Gemeinsame zu feiern.
Bregenz ist reich an Musik, die allseits und allerorts in vielfältigster Form zu hören und zu erleben ist. Einen großen Anteil daran haben die Bregenzer Blaskapellen und Chöre. Sie fördern die Musikkultur in ihrer Umgebung und leisten einen Beitrag zum gemeinsamen Leben in Bregenz.

Das Programm bestand aus mehreren Stücken für Blasmusik. Dann wurde gemeinsam mit den Chören musiziert und folgendes zum Besten gegeben: Finale aus der 9. Symphonie, Irving Berlin´s Songs for America, Gabriellas Song, Pomp and Circumstance Nr. 1, Pie Jesu, O Fortuna und Fortune Plango Vulnera aus Carmina Burana, sowie das Stück Music.

Weiterlesen ...